Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Karriere

Wenn Sie uns noch nicht kennen, haben wir alles richtig gemacht!

Als Unternehmen der Daseinsvorsorge leisten wir mit unserem Gasfernleitungsnetz einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit. Sie interessieren sich für die Mitarbeit in unserem Unternehmen? Dann bewerben Sie sich gerne direkt auf unserem Online-Stellenportal.

Wir bieten spannende technische, wirtschaftliche und juristische Aufgaben für Berufserfahrene, aber auch Berufseinsteiger*innen direkt nach der absolvierten Ausbildung oder dem Hochschulabschluss. Bereits während des Studiums sind Sie als Praktikant*in oder Werkstudent*in herzlich willkommen.

Hier geht es zu unserem Online-Stellenportal

Unternehmensbroschüre


Arbeiten in einem Versorgungsunternehmen

Die bayernets GmbH ist Fernleitungsnetzbetreiber im Sinne des Energiewirtschaftsgesetzes. Mit unserem ca. 1.660 km langen Gasleitungsnetz sind wir Teil des deutschen und mit Grenzübergangspunkten nach Österreich Teil des europäischen Gastransportsystems. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen für eine Vielzahl von Städten und Gemeinden in Südbayern und Tirol die Erdgasversorgung sicher und tragen wesentlich zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit bei. Hierfür betreiben und warten wir das Gastransportnetz und sind verantwortlich für dessen Steuerung zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr.

Wir sorgen für Betrieb, Wartung und den bedarfsgerechtem Ausbau unseres Netzes. Neben der Vermarktung unserer Transportkapazitäten und der Betreuung unserer Netzkunden und nachgelagerten Netzbetreiber stehen für uns innovative Techniken zur Nutzung und Weiterentwicklung unserer Gasinfrastruktur im Mittelpunkt unserer Zukunftsstrategien. Dabei sind erneuerbare und dekarbonisierte Gase ein wichtiges Element.

Bei uns lösen Sie nicht nur komplexe technische, betriebswirtschaftliche und juristische Fragestellungen, sondern gestalten die Energiewende mit und tragen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit unserer Energieversorgung bei.


Warum bayernets?

Mitarbeiter

Mit unseren Mitarbeiter*innen bearbeiten wir ein umfangreiches Spektrum an Aufgaben. Wir bieten Entfaltungsmöglichkeiten für Generalist*innen und Spezialist*innen und unterstützen unsere Mitarbeiter*innen in ihren Entwicklungen. Dies ist uns als Basis für eine langjährige Zusammenarbeit wichtig.

Arbeitsumfeld und Technik

Sowohl unser technisches Arbeitsumfeld als auch die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen sind dynamisch und prägen die Bereitschaft aller, sich ständig auf neue Fragestellungen und Lösungsfindungen einzustellen. Dabei haben wir die Verlässlichkeit und Sicherheit für unsere Versorgungsaufgabe stets im Blick. In der Netzsteuerung und Netzvermarktung haben wir bereits ein hohes Maß an Digitalisierung erreicht, welche auch die Automatisierung in den nichttechnischen Arbeitsprozessen stetig vorantreibt.

Arbeits- und Privatleben

Wir bieten flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto, 30 Tage Urlaub und geben unseren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, ihre Arbeitszeiten im Rahmen der tarifvertraglichen und unternehmensinternen Regelungen selbständig und eigenverantwortlich zu gestalten. Gemeinsam mit dem Betriebsrat achten wir dabei zum Wohle aller auf die gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeits- und Privatleben.

Tarifvertrag und weitere betriebliche Vorteile

Unser Tarifvertrag regelt viele Fragen zu den Arbeitsbedingungen wie zum Beispiel Eingruppierung und Entgelt, Zahlung von Zulagen und Zuschlägen, Arbeitszeit, Urlaubsdauer, Entgeltfortzahlungsanspruch bei Krankheit, betriebliche Altersvorsorge oder vermögenswirksame Leistungen. Wir sind Mitglied im Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern und wenden den Tarifvertrag Versorgungsbetrieb (TV-V) an. Darüber hinaus haben wir eine Vielzahl an zusätzlichen Vorteilen durch innerbetriebliche Regelungen.


Berufsbilder

Hier stellen wir Ihnen einige ausgewählte Berufsbilder und die damit verbundenen Aufgaben in unserem Unternehmen vor.

Ingenieur*in / Techniker*in der Leitwarte (Dispatcher)

Als Dispatcher*in der Leitwarte steuern und überwachen Sie das gesamte Gastransportnetz der bayernets. Zusammen mit Ihren Kollegen in der Wechselschicht besetzen Sie unsere Leitwarte 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Sie bewegen per Mausklick gewaltige Energiemengen durch Bayern und sorgen so maßgeblich für eine sichere und verlässliche Energieversorgung – auch über die Landesgrenzen hinaus. Sie sorgen als zentrale Meldestelle für die Annahme und Weiterleitung von Störungen und gewährleisten damit einen sicheren Betrieb unseres Netzes. Sie stehen dabei mit unseren Kolleg*innen in der Rufbereitschaft und mit angrenzenden Netzbetreibern, Speicherbetreibern und unseren internationalen Transportkunden in ständigem Austausch.

Anlagenverantwortliche*r

Als Anlagenverantwortliche*r obliegt Ihnen für Ihren zugeteilten Meisterbereich die Verantwortung für den sicheren Betrieb der dort befindlichen Gasanlagen. Für die Leitungen, Verdichter- und Gasdruckregel- und Messanlagen übernehmen sie die Instandhaltung (Überwachung, Wartung, Instandsetzung) und überwachen den Umbau von Gasanlagen einschließlich der Außer- und Inbetriebnahme dieser Anlagen nach den geltenden Regeln der Technik. Sie überwachen dabei die beauftragten Fremdfirmen, welche in unserem Anlagenbereich Arbeiten ausführen und weisen diese ein. Wir bilden Sie begleitend für die erforderliche Sachkunde für Gasdruckregel- und Messanlagen und Gashochdruckleitungen nach dem DVGW-Regelwerk aus. Die Arbeit in unserem Netzgebiet erfolgt überwiegend im Außendienst.

Nachrichtentechniker*in / Elektrotechniker*in

In der Fernwirk- und Nachrichtentechnik stellen Sie die Systemverfügbarkeit zur Steuerung und Überwachung unseres Leitungsnetzes sicher. Hierfür betreiben wir ein eigenes Kabelnetz mit einer Länge von 1.500 km, überwachen mehr als 10.000 System-Meldungen und steuern gut 50 Gasstationen. Zu den Aufgaben gehören der kathodische Korrosionsschutz, die Instandhaltung, Planung, Bau bzw. Modernisierung und Erweiterung unserer elektrischen- und nachrichtentechnischen Anlagen sowie die Störungsbeseitigung. Die Arbeit erfolgt überwiegend im Außendienst unseres Neztgebietes.

EDV Systemspezialist*in

Als EDV-Systemspezialist*in sind Sie, je nach Einsatzschwerpunkt, für die Sicherstellung und Kontrolle des IT-Betriebes, insbesondere der kritischen Infrastruktur und Kommunikationssysteme sowie der Fachbereichsanwendungen zuständig. Neben dem wirtschaftlichen Einsatz von Hard- und Software, der Umsetzung und Sicherstellung von ISMS-Anforderungen arbeiten Sie an der IT-technischen Optimierung der Fachbereichs- und Unternehmensprozesse und führen IT-Projekte verantwortlich durch.

Volljurist*in

Die Rechtsabteilung der bayernets stellt die umfassende rechtliche Beratung des gesamten Unternehmens sicher und bietet ein spannendes Arbeitsfeld für Jurist*innen, vorzugsweise mit energierechtlichem Schwerpunkt. Sie beraten die Fachbereiche und die Geschäftsleitung, übernehmen die rechtliche Betreuung unserer Netzausbauprojekte, die Vertragsgestaltung, sowie die rechtliche Interessenwahrnehmung und -durchsetzung in Verträgen zu unseren Leitungen und Anlagen. Ebenso übernehmen Sie die rechtliche Gestaltung der Vertragsbeziehungen zu unseren Netzkunden und zu anderen Netzbetreibern und vertreten die rechts- und energiepolitischen Interessen der bayernets in Verbands- und Branchengremien. Als Unternehmensjurist*in haben Sie viele Einblicke und sind Vertrauensperson, Berater, Verhandler und Risiko- und Verfahrenssteuerer in einer Person.

Referent*in Netzvermarktung

Als Referent*in der Abteilung Netzvermarktung stellen Sie den Prozess der Kapazitätsvermarktung und Nutzung für die Kunden der bayernets sicher. Dieser reicht vom Vertrieb der Kapazitäten über deren Beschäftigung und dem Datenmanagement bis hin zur Abrechnung. Sie arbeiten aktiv in Verbänden insbesondere bei der Ausgestaltung der Netzzugangsregeln mit und begleiten die Weiterentwicklung der Kapazitätsvergabe-Plattform PRISMA und der bayernets-IT-Systeme der Netzvermarktung. Ein interessanter Aufgabenmix aus Kommunikation mit Kunden, Partnern und Organisationen auf der einen Seite und tiefgreifender Kenntnis der komplexen IT-Prozesse auf der anderen Seite.

Referent*in Regulierung

Im Regulierungsmanagement beobachten Sie energiewirtschaftliche und regulatorische Entwicklungen und bewerten diese hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die bayernets. Darauf aufbauend erarbeiten Sie zusammen mit den relevanten Fachabteilungen Positionen und notwendige Handlungsfelder für die weitere Unternehmensentwicklung. Zusammen mit den Kolleg*innen bildet die Regulierung die zentrale Schnittstelle des Unternehmens zu den Regulierungsbehörden. Als solche koordiniert sie die Umsetzung der regulatorischen Vorgaben im Unternehmen und stellt die Erfüllung der verschiedenen Informationsanforderungen der Regulierungsbehörden sicher. Als Referent*in vertreten Sie außerdem in der Verbandsarbeit aktiv die Interessen der bayernets.

Bewerbungsprozess

Wir bieten spannende technische, wirtschaftliche und juristische Aufgaben für Berufserfahrene, aber auch Berufseinsteiger*innen direkt nach der absolvierten Ausbildung oder dem Hochschulabschluss. Bereits während des Studiums sind Sie als Praktikant*in oder Werkstudent*in herzlich willkommen.

Schön, dass Sie sich bei uns bewerben wollen!

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Stellenportal. Die Registrierung Ihrer persönlichen Daten dauert circa 10 Minuten. Laden Sie einfach Ihre Dokumente hoch (max. 10 MB) und schon können Sie Ihre Bewerbung absenden.

Zu den vollständigen Unterlagen gehören:

  • Ein persönliches Anschreiben, das Ihre Motivation für die Stelle formuliert
  • Ein übersichtlicher, tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse (Schule, Berufsausbildung, Studium, Berufstätigkeit, Praktika, Zusatzqualifikationen)

Sie erhalten anschließend vom Personalteam per E-Mail eine Eingangsbestätigung Ihrer Onlinebewerbung. Nach der Vorauswahl und positiver Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung führen wir in der Regel zwei Gespräche mit Ihnen.

Ein persönliches Gespräch dauert circa 1 bis 1,5 Stunden und findet im Unternehmen oder als Telefonkonferenz oder Videokonferenz statt. Sie lernen auch die verantwortliche Führungskraft und gegebenenfalls weitere Kolleg*innen kennen.

Wir wünschen Ihnen im gesamten Bewerbungsprozess viel Glück und viel Erfolg! 


Stellenportal

Sie interessieren sich für die bayernets GmbH als Arbeitgeber? Hier erfahren Sie, welche Stellenangebote bei der bayernets GmbH zu besetzen sind. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben:

Abteilung Personal

Tel.: +49 (0)89 890572-414 oder -415

Stellentitel Ort Link
Projektingenieur*in Gasinfrastruktur (m/w/d) München Zur Jobbeschreibung
Volljurist*in im Center Recht & Compliance München Zur Jobbeschreibung

Ihre Initiativbewerbung registrieren Sie bitte hier.