Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Biogas

Der Netzanschluss für Biogasanlagen an das Gastransportnetz der bayernets wird in Abhängigkeit von Standort und technischen Parametern grundsätzlich vorrangig und diskriminierungsfrei ermöglicht. bayernets begleitet und berät Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Projektes.

Für die Betreiber von Biogas-Anlagen gelten bezüglich des Netzanschlusses die Regelungen des § 33 der GasNZV.

Sollten Sie Interesse an einen Netzanschluss zum Gastransportnetz der bayernets haben, bitten wir Sie um schriftliche Zusendung einer Netzanschlussanfrage mit untenstehendem Formular, welches u.a. die folgenden Angaben beinhaltet

  • Angaben zum Netzanschlussanfragenden
  • Geplanter Standort der Anlage
  • Angaben zur Biogaserzeugungs- und aufbereitungsanlage
  • Angaben zum eingespeisten Biogas

 

Die bayernets unterstützt Sie gerne aktiv sowohl bei Fragen der Realisierung als auch bei den vertraglichen Regelungen für Ihren Biogas-Netzanschluss. Hierfür stehen Ihnen als Ansprechpartner die Mitarbeiter des Asset-Managements gerne zur Verfügung.

Netzkarte

Auf der Übersichtskarte ist das Gastransportnetz der bayernets dargestellt. Eine Biogaseinspeisung in das Gastransportnetz der bayernets ist im gesamten Leitungsnetz grundsätzlich möglich. Für Ihr Netzanschlussbegehren prüft bayernets die technischen Voraussetzungen im Einzelfall am gewünschten Netzanschlusspunkt. Biogas- und Wasserstoffeinspeisebegehren zur Beimischung unterliegen grundsätzlich der Prüfung der Kompatibilität des Mischgases mit den Gasbeschaffenheitsanforderung gemäß aktueller Regelwerke und der Interoperabilität mit am Netz direkt und indirekt angeschlossenen Netzkunden.

Grundsätzlich behandelt bayernets die Einspeisung von Biogas vorrangig. Es kann allerdings zu zeitlichen Verzögerungen kommen, wenn ein Einspeispunkt vor einem Netzteil liegt über das in den Sommermonaten nur geringe Erdgasmengen von den angeschlossenen Kunden bezogen werden. In einem solchen Fall muss bayernets geeignete technische Maßnahmen treffen, um eine Einspeisung trotzdem realisieren zu können. Dabei kann es sich beispielsweise um den Einbau von zusätzlichen Verdichtern oder um die physikalische Verbindung zweier Netzteile durch eine neue Erdgasleitung handeln.

Die Anfrageformulare sowie die technischen Bedingungen für den Netzanschluss an das Gastransportnetz der bayernets gemäß der §§ 17 und 19 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) stellt bayernets Ihnen gerne zur Verfügung.

Prüfung und Vorplanung eines Biogas-Netzanschlussbegehrens

Kostentragung Planungs-und Bauphase zum Biogasnetzanschluss

Technische Anforderungen Netzanschluss