Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Veröffentlichungspflichten

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den Veröffentlichungspflichten gemäß der VO (EG) 715/2009 und der VO (EU) 2017/460.

Ferner finden Sie auf dieser Seite den Jahresabschluss der bayernets GmbH. 

Verordnung (EG) Nr. 715/2009 und Verordnung (EU) Nr. 2017/460

Die „Verordnung (EG) Nr. 715/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Bedingungen für den Zugang zu den Erdgasfernleitungsnetzen und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1775/2005“ dient insbesondere der Festlegung nichtdiskriminierender Regeln für die Bedingungen für den Zugang zu Erdgasfernleitungsnetzen und der Schaffung von Mechanismen zur Harmonisierung der Regeln über den Netzzugang für den grenzüberschreitenden Gashandel. In Anhang I dieser Verordnung ist ein Katalog mit Veröffentlichungspflichten für den Fernleitungsnetzbetreiber enthalten.

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. a

eine ausführliche Beschreibung der angebotenen Dienstleistungen und Entgelte

Netzzugangsbedingungen

Tarife

www.net-connect-germany.de

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. b

Transportverträge

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. c/1

Netzkodex / Standardbedingungen / harmonisierte Transportverträge

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. c/2

relevante Gasqualitätsparameter

Datenplattform

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. c/4

Verfahren für die Unterbrechung einer unterbrechbaren Kapazität

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. d

harmonisierte Verfahren, die bei der Nutzung des Fernleitungsnetzes angewandt werden, einschließlich der Definition von Schlüsselbegriffen

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. e

Bestimmungen über die Verfahren für die Kapazitätszuweisung, für das Engpassmanagement, für die Verhütung der Kapazitätshortung und für die Wiederverwendung

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. f

Regeln für den Kapazitätshandel auf dem Sekundärmarkt gegenüber dem Fernleitungsnetzbetreiber

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. g

Regeln für den Ausgleich von Mengenabweichungen und die Methodik für die Berechnung der Ausgleichsentgelte

www.net-connect-germany.de

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. h

Flexibilitäts- und Toleranzwerte, die im Transport und in den anderen Dienstleistungen ohne separates Entgelt enthalten sind / darüber hinaus angebotene Flexibilität mit separaten Entgelten

www.net-connect-germany.de

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. i

ausführliche Beschreibung des Gasnetzes des Fernleitungsnetzbetreibers / Namen der angrenzenden Netzbetreiber

Unser Netz

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. j

Regeln für den Anschluss an das vom Fernleitungsnetzbetreiber betriebene Netz

Anschlusskunden

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. k

Informationen über Notfall-Mechanismen, soweit der Fernleitungsnetzbetreiber für diese verantwortlich ist

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. l

die für Kuppelstellen vereinbarte und die Interoperabilität des Netzes betreffende Verfahren, die für den Netzzugang relevant sind / Nominierungsverfahren / Matchingverfahren / Allokationsverfahren

Netzzugangsbedingungen

 

3/3.1/3.1.2/S. 1/lit. m

Beschreibung der Methodik und des Verfahrens, die für die Berechnung der technischen Kapazität verwendet werden

Kapazitätsermittlung

 

3/3.3/1/lit. a-e

Parameter zu Kapazitäten (technische Kapazität für Lastflüsse in beide Richtungen; gesamte kontrahierte verbindliche und unterbrechbare Kapazität in beide Richtungen; Nominierungen und Renominierungen in beide Richtungen; verfügbare verbindliche und unterbrechbare Kapazität in beide Richtungen; tatsächliche Lastflüsse)

Datenplattform

 

3/3.3/1/lit. f

geplante und tatsächliche Unterbrechung unterbrechbarer Kapazität

Datenplattform

transparency.entsog.eu

Maßnahmenplan

 

3/3.3/1/lit. g

geplante und ungeplante Unterbrechung fester Kapazität

Datenplattform 

transparency.entsog.eu

Maßnahmenplan

 

3/3.3/1/lit. h

abschlägig beschiedene, rechtsgültige Anfragen für verbindliche Kapazitätsprodukte mit einer Laufzeit von einem Monat oder länger

transparency.entsog.eu

 

3/3.3/1/lit. i

Angaben zur Erzielung von über dem Reservepreis liegender Markträumungspreise für verbindliche Kapazitätsprodukte mit einer Laufzeit von einem Monat oder länger

transparency.entsog.eu

 

3/3.3/1/lit. j

Angaben zum Nichtanbieten eines verbindlichen Kapazitätsproduktes mit einer Laufzeit von einem Monat oder länger im Rahmen eines regulären Zuweisungsverfahrens

transparency.entsog.eu

 

3/3.3/1/lit. k

Angaben zur Gesamtkapazität, die durch die Anwendung der Engpassmanagementverfahren zur Verfügung gestellt wurde

transparency.entsog.eu

 

3/3.3/4

Veröffentlichung des gemessenen Brennwerts oder des Wobbe-Indexes für alle maßgeblichen Punkte

Datenplattform

 

3/3.3/5

Veröffentlichung der verfügbaren, der gebuchten und der technischen Kapazität auf jährlicher Basis für alle maßgeblichen Punkte

Datenplattform

 

3/3.4/1-2

Informationen zum Sekundärhandel

www.prisma-capacity.eu

 

3/3.4/3-5

Dienstleistungen des Bilanzkreis-, des Regelenergie- und des Ausgleichsenergie-Managements

www.net-connect-germany.de

 

3/3.4/6

Nutzerfreundliche Instrumente für die Tarifberechnung

Tarife

 

Die „Verordnung (EU) 2017/460 der Kommission zur Festlegung eines Netzkodex über harmonisierte Fernleitungsentgeltstrukturen“ (Englisch: network code on harmonised transmission tariff structures for gas („NC TAR“)) enthält einen Netzkodex mit Bestimmungen für harmonisierte Gas-Fernleitungsentgeltstrukturen, einschließlich der Anwendung einer Referenzpreismethode, der damit verbundenen Konsultationen und der Veröffentlichungspflichten sowie der Berechnung von Reservepreisen für Standardkapazitätsprodukte.

 

Information nach Art. 29 VO (EU) 2017/460

Tarife

 

Information nach Art. 30 VO (EU) 2017/460

Tarife

 

Vereinfachtes Entgeltmodell

Tarife

Jahresabschluss der bayernets GmbH

Hier finden Sie den Jahresabschluss der bayernets GmbH im pdf-Format.

 

Jahresabschluss 2012

Jahresabschluss 2013

Jahresabschluss 2014

Jahresabschluss 2015

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2018 

Jahresabschluss 2019