Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Interne Bestellung

Als unmittelbar nachgelagerter Netzbetreiber der bayernets bestellen Sie einmal jährlich für das jeweils folgende Kalenderjahr die maximal vorzuhaltende Ausspeisekapazität an den Netzkopplungspunkten. Lesen Sie hier mehr zu den Themen interne Bestellung, Kapazitätsanpassung und Langfristprognose.

Bestellung der Kapazität

Als unmittelbar nachgelagerter Netzbetreiber der bayernets bestellen Sie einmal jährlich die gemäß § 13, 14 Kooperationsvereinbarung Gas berechnete, maximal vorzuhaltende Ausspeisekapazität an den Netzkopplungspunkten bzw. Ausspeisezonen. Diese Bestellung erfolgt jeweils bis zum 15. Juli des Vorjahres für das darauffolgende Kalenderjahr (Bestelljahr). Dafür füllen Sie das Formular für die Abgabe der internen Bestellung aus. Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an die angegebene E-Mail-Adresse.

bayernets beantwortet vollständig die von Ihnen abgegebene interne Bestellung innerhalb einer Frist von 10 Werktagen nach Ablauf der Abgabefrist durch eine Annahme oder Ablehnungserklärung. Mit der Erteilung einer Annahmeerklärung der internen Bestellung verpflichtet sich bayernets, die dadurch vertraglich vereinbarte Kapazität an den Netzkoppelpunkt-Zonen zu Ihrem Netz vorzuhalten.

Informationen zur Höhe der Internen Bestellung unserer unmittelbar nachgelagerten Netzbetreiber finden Sie unten im Bereich „Weitere Informationen“.

 

Kapazitätsanpassungen

Ist eine unterjährige Anpassung der internen Bestellung gemäß § 15 Kooperationsvereinbarung Gas erforderlich, so geben Sie eine geänderte interne Bestellung ab für die Restlaufzeit des laufenden Kalenderjahres, beginnend mit dem Folgemonat.

Dafür senden Sie uns bitte per E-Mail die angepasste interne Bestellung mittels des Formulars für die Abgabe der internen Bestellung bis zum 10. Werktag des Vormonats. bayernets beantwortet Ihnen die angepasste interne Bestellung innerhalb von 5 Werktagen nach Zugang durch eine Annahme oder Ablehnungserklärung.

 

Langfristprognose

Im Rahmen der internen Bestellung prognostizieren Sie als unmittelbar nachgelagerte Netzbetreiber der bayernets gemäß § 16 Kooperationsvereinbarung Gas unverbindlich Ihren Bedarf an Kapazität bzw. Vorhalteleistung. Die Langfristprognose ist in jedem ungeraden Kalenderjahr neu für die auf das Bestelljahr folgenden 10 Jahre im Voraus abzugeben.

Dafür füllen Sie das Formular für die Abgabe der Langfristprognose aus. Das Formular senden Sie uns bitte an die angegebene E-Mail-Adresse.