Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur bayernets GmbH.

20. Oktober 2020

Das „Trading Region Upgrade Do It Yourself“ (TRUD!Y) - Service ermöglicht Transportkunden in Deutschland, der Schweiz und im Marktgebiet Tirol, sich direkt über den Central European Gas Hub (CEGH), dem virtuellen Handelspunkt im Marktgebiet Ost, zu versorgen. Entwickelt wurde das neue, innovative Service von den europäischen Fernleitungsnetzbetreibern Gas Connect Austria und bayernets.

TRUD!Y

22. Juni 2020

bayernets informiert hiermit über die Möglichkeit zur Konsultation der technischen Anforderungen für Netzanschlusseinrichtungen, Gas-Druckregel- und Messanlagen und Anschlussleitungen sowie Anlagen zur Einspeisung von Biogas gemäß §19 Abs. 2 EnWG.
Das zur Konsultation stehende Dokument finden Sie nachfolgend:

Technischen Anforderungen der bayernets GmbH für Netzanschlusseinrichtungen, Gas-Druckregel- und Messanlagen und Anschlussleitungen sowie Anlagen zur Einspeisung von Biogas

Stellungnahmen senden Sie bitte bis Frist 20.07.2020 an folgende E-Mail Adresse: Netzanschluss@bayernets.de

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Asset-Managements gerne zur Verfügung.
 

Fabian Schmitt

Referent Asset-Management
Strategie & Regulierung / Strategy & Regulatory Affairs
E-Mail: fabian.schmitt@bayernets.de
Tel.: +49 89 890572-245
Fax: +49 89 890572-152
 

Stefanie Jacobi

Referentin Asset-Management/ Stellvertretende Leitung Strategie & Regulierung
Strategie & Regulierung / Strategy & Regulatory Affairs
E-Mail: stefanie.jacobi@bayernets.de
Tel.: +49 89 890572-113
Fax: +49 89 890572-152

Download

Konsultation Technische Anforderungen Netzanschlüsse

30. April 2020

bayernets hat heute gemäß Tenor 3 lit. a des Beschlusses der BNetzA KAP+ vom 25.03.2020 (BK7-19-037) die BNetzA über die Höhe der zusätzlichen Kapazität informiert und diese Information auf seiner Internetseite (www.bayernets.de) veröffentlicht. In den Folgejahren werden entsprechende Veröffentlichungen ausschließlich über die Internetseiten der bayernets erfolgen.
Gegenstand der Meldung an die Bundesnetzagentur war die Höhe der zusätzlichen festen Entry-Kapazität an den konkurrierenden Speicherpunkten USP Haidach, Haiming 2-RAGES/bn, Haiming 2-7F/bn, Wolfersberg/USP, Inzenham-West USP. Die Zusatzkapazität beträgt 1.751.080 kWh/h und führt in Summe zu einem Angebot in der Jahresauktion 2021/22 in Höhe von 2.404.080 kWh/h.

12. Juni 2019

bayernets would like to inform you about the following additional firm products that we will offer for the first time in the next yearly auctions and in all subsequent auctions for shorter periods as well.
The following capacities will be offered in the already published yearly auctions starting on 01 July 2019, 09:00:
 

  • Firm entry capacity (FZK) in competition at the storages Haiming 2-7F/bn, Haiming 2-RAGES/bn, Inzenham-West USP, USP Haidach and USP Wolfersberg
    • 01.10.2019 06:00 - 01.10.2020 06:00: 896 MWh/h Entry FZK
    • 01.10.2020 06:00 - 01.10.2021 06:00: 832 MWh/h Entry FZK

Please note: Up to 2,709 MWh/h of firm entry capacity (FZK) will be offered in the quarterly auctions for the winter period from 01 October 2019 to 01 April 2020.

  • Temperature-dependent capacity as conditionally firm, freely allocable entry and exit capacity (bFZK) of up to 1,262 MWh/h in competition at the storages Haiming 2-7F/bn, Haiming 2-RAGES/bn, Inzenham-West USP, USP Haidach and USP Wolfersberg.


This capacity will be offered from 01 January 2020 onwards. For this reason, it will only be for sale in the upcoming yearly auctions for periods from October 2020 onwards.
We will offer the first three quarters in 2020 in the upcoming quarterly auctions starting on 05 August 2019, 09:00.

Please note: Please find attached the temperature-dependent conditions according to the network developement plan in our Supplementary Terms and Conditions (German: EGB) section 5.

Currently we already offer up to 1,580 MWh/h firm exit capacity (FZK) for the summer period from 01 April to 01 October at the storages Haiming 2-7F/bn, Haiming 2-RAGES/bn, Inzenham-West USP, USP Haidach and USP Wolfersberg in competition. This procedure will be continued for all future summer periods.

19. März 2019

Start der Ausschreibung für positive Lastflusszusagen (temperatur-abhängige Tagesprodukte) der Open Grid Europe und bayernets für den Zeitraum 25.03 bis 01.04.2019.

Die Angebotsabgabe endet am 21.03.2019.

(siehe "Gastransport/Ausschreibung/Lastflusszusagen")  

13. März 2019

Start der Ausschreibung für positive Lastflusszusagen der Open Grid Europe und bayernets für den Zeitraum 01.04.2019 bis 01.06.2019 (zwei Monate). 

Die Angebotsabgabe endet zum 27.03.2019.

(siehe "Gastransport/Ausschreibung/Lastflusszusagen") 

05. Februar 2019

bayernets will offer additional firm, freely-allocable entry capacity for the region Haidach-Haiming for March 2019 as we already did for January and February. We will distribute these additional capacities once more according to the maximum storage load flow capacities pro-rata to the storages USP Haidach, Haiming 2-7F/bn and Haiming 2-RAGES/bn. The distribution will be as follows:
 
March 2019: Additional FZK Entry capacity of 500.000 kWh/h

  • FZK Entry +243.563 kWh/h USP Haidach
  • FZK Entry +219.903 kWh/h Haiming 2-7F/bn
  • FZK Entry +36.534 kWh/h Haiming 2-RAGES/bn

 
These capacities will be offered in the monthly auction starting 18 February 2019 (published 11 February 2019) and in all subsequent daily auctions for March 2019. For further questions, please do not hesitate to contact us via market@bayernets.de.

08. Oktober 2018

Start der Ausschreibung für positive Lastflusszusagen der Austrian Gas Grid Management AG und bayernets für den Zeitraum 01.12.2018 bis 01.03.2019 (drei Monate).

Die Angebotsabgabe endet zum 22.10.2018.

(siehe "Gastransport/Ausschreibung/Lastflusszusagen")

Weitere Meldungen können Sie im Archiv lesen:

Download Archiv