Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Wir sorgen mit unserem Gastransportnetz für Sie
zuverlässig, nachhaltig & innovativ

Mit unserer Gasinfrastruktur sichern wir die Zukunft am Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und sorgen für eine verlässliche Gasversorgung unserer Kunden zu jedem Zeitpunkt.

Kapazitätsprodukte

Von der bayernets GmbH werden die folgenden Kapazitätsprodukte angeboten:

Feste, frei zuordenbare Kapazitäten (FZK)

FZK ermöglichen es Transportkunden, gebuchte Ein- und Ausspeisekapazitäten ohne Festlegung eines Transportpfads auf unbeschränkt fester Basis zu nutzen. Die Einspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, Gas am gebuchten Einspeisepunkt für die Ausspeisung an jedem gebuchten Ausspeisepunkt desselben Marktgebiets oder für die Übertragung am virtuellen Handelspunkt (VHP) desselben Marktgebiets bereitzustellen. Die Ausspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, an dem gebuchten Ausspeisepunkt das an jedem gebuchten Einspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellte oder am VHP desselben Marktgebiets übernommene Gas zu entnehmen.

 

Unterbrechbare, frei zuordenbare Kapazitäten (uFZK)

uFZK ermöglichen es Transportkunden, gebuchte Ein- und Ausspeisekapazitäten ohne Festlegung eines Transportpfads auf unterbrechbarer Basis zu nutzen. Die Einspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, Gas am gebuchten Einspeisepunkt für die Ausspeisung an jedem gebuchten Ausspeisepunkt desselben Marktgebiets oder für die Übertragung am virtuellen Handelspunkt (VHP) desselben Marktgebiets bereitzustellen. Die Ausspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, an dem gebuchten Ausspeisepunkt das an jedem gebuchten Einspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellte oder am VHP desselben Marktgebiets übernommene Gas zu entnehmen.

 

Bedingt feste, frei zuordenbare Kapazitäten (bFZK)

bFZK ermöglichen es Transportkunden, gebuchte Ein- und Ausspeisekapazitäten ohne Festlegung eines Transportpfads auf fester Basis zu nutzen, soweit eine vorab definierte, externe Bedingung erfüllt ist. Im Übrigen erfolgt die Nutzung auf unterbrechbarer Basis. Die Einspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, Gas am gebuchten Einspeisepunkt für die Ausspeisung an jedem gebuchten Ausspeisepunkt desselben Marktgebiets oder für die Übertragung am virtuellen Handelspunkt (VHP) desselben Marktgebiets bereitzustellen. Die Ausspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, an dem gebuchten Ausspeisepunkt das an jedem gebuchten Einspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellte oder am VHP desselben Marktgebiets übernommene Gas zu entnehmen. Bei den von der bayernets GmbH angebotenen bFZK handelt es sich um temperaturabhängige bFZK, d. h. die Nutzung dieses Kapazitätsproduktes auf fester Basis ist möglich, sofern eine vorab definierte Temperaturbedingung erfüllt ist.

 

Feste, dynamisch zuordenbare Kapazitäten (DZK)

DZK ermöglichen es Transportkunden, gebuchte Ein- und Ausspeisekapazitäten auf fester Basis zu nutzen, soweit im Falle der Einspeisekapazität am gebuchten Einspeisepunkt Gas für die Ausspeisung an einem vorab bestimmten Ausspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellt wird bzw. im Falle der Ausspeisekapazität am gebuchten Ausspeisepunkt das an einem vorab bestimmten Einspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellte Gas entnommen wird. Im Übrigen können DZK vom Transportkunden ohne Festlegung eines Transportpfads auf unterbrechbarer Basis genutzt werden. Die Einspeisekapazität berechtigt den Transportkunden hierbei, Gas am gebuchten Einspeisepunkt für die Ausspeisung an jedem gebuchten Ausspeisepunkt desselben Marktgebiets oder für die Übertragung am virtuellen Handelspunkt (VHP) desselben Marktgebiets bereitzustellen. Die Ausspeisekapazität berechtigt den Transportkunden, an dem gebuchten Ausspeisepunkt das an jedem gebuchten Einspeisepunkt desselben Marktgebiets bereitgestellte oder am VHP desselben Marktgebiets übernommene Gas zu entnehmen.

 

Feste, beschränkt zuordenbare Kapazität (BZK)

BZK können vom Transportkunden ausschließlich für bestimmte, von der bayernets GmbH festgelegte Punkt-zu-Punkt-Beziehungen genutzt werden. Die Nutzung des Virtuellen Handelspunktes ist ausgeschlossen.

Die bayernets GmbH vermarktet die Ein- und Ausspeisekapazitäten ausschließlich über die Kapazitätsbuchungsplattform PRISMA, die gemeinsame Online-Kapazitätsbuchungsplattform der europäischen Fernleitungsnetzbetreiber. An Grenzübergangspunkten sowie an Netzanschlusspunkten zu Gasspeichern erfolgt die Vermarktung durch Auktionen. An Netzanschlusspunkten zu Letztverbrauchern und zu Biogasanlagen erfolgt die Vermarktung im sogenannten First-Come-First-Served-Verfahren (FCFS), bei dem die Kapazitäten entsprechend dem Zeitpunkt der Anfrage zugeteilt werden.

 

Grenzübergangspunkte (GÜP)

  • Überackern
  • Überackern 2
  • Zone Kiefersfelden-Pfronten
  • Lindau Grenze

 

 

Überackern

Überackern 2

Zone Kiefersfelden-Pfronten

Lindau Grenze

FZK  ExitExit

uFZK

Entry / Exit

Entry / Exit

Exit 

DZK*

 

Entry / Exit

  

BZK**

 

Entry / Exit

  

*     DZK Kapazitäten werden ab 01.10.2021 vermarktet

**   BZK Kapazitäten werden zum 01.10.2021 in DZK Kapazitäten umgewandelt

 

Speicheranschlusspunkte

  • Haiming 2-RAGES/bn
  • Haiming 2-7F/bn
  • Inzenham-West USP
  • USP Haidach
  • Wolfersberg/USP

 

 

Haiming 2-RAGES/bn

Haiming 2-7F/bn

Inzenham-West USP

USP Haidach

Wolfersberg/USP

FZK***Entry / ExitEntry / ExitEntry / ExitEntry / Exit

Entry / Exit

uFZK

Entry / ExitEntry / ExitEntry / ExitEntry / Exit

Entry / Exit

bFZK***

Entry / ExitEntry / ExitEntry / ExitEntry / Exit

Entry / Exit

bFZK1

Entry / Exit    
DZK*   Entry / Exit 

BZK**

   Entry / Exit 

*    DZK Kapazitäten werden ab 01.10.2021 vermarktet

**  BZK Kapazitäten werden zum 01.10.2021 in DZK Kapazitäten umgewandelt

*** FZK und bFZK Kapazitäten an Speicheranschlusspunkten werden konkurrierend vermarktet

 

Die von der bayernets GmbH angebotenen Kapazitätsprodukte können genutzt werden, sofern die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  1. Registrierung auf der Kapazitätsvermarktungsplattform PRISMA
  2. Abschluss eines Bilanzkreisvertrages mit dem Marktgebietsverantwortlichen (Net Connect Germany GmbH)
  3. Mitteilung des Bilanzkreises an bayernets
  4. Erfolgreicher Abschluss eines zwischen bayernets und dem Transportkunden durchgeführten Kommunikationstests
  5. Buchung von Kapazität auf der Kapazitätsvermarktungsplattform PRISMA
  6. Einbringung der gebuchten Kapazität in einen Bilanzkreis

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte an market@bayernets.de.


Weitere Informationen

 

Ansprechpartner:

Najwan Hattab

market@bayernets.de

Telefon: +49 89 890572-127

 

Vielleicht auch interessant?

Aktuelle Informationen zu den Tarifen der bayernets.

Erfahren Sie hier mehr